Ratgeber Ernährung

einfach - gesund - natürlich

  • Abnehmen

Abnehmen aber wie?

Eine Diät ist dann gut, wenn man sie auch langfristig mit ein paar Abweichungen durchführen kann. Sie sollte gut in den Tagesablauf und Lebensstil integriert werden können.

Gehen sie in Etappen vor: Nehmen sie sich einen Zeitraum zum Abnehmen vor. Im nächsten Schritt, pausieren sie mit der Gewichtsabnahme und versuchen sie das Gewicht zu halten. Erst dann folgt wieder eine Abnehmphase.

Um dem Jojo Effekt vorzubeugen, ist es sinnvoll die Kalorienzufuhr nicht zu stark einzuschränken. Der Körper ist schlau und schaltet auf Kaloriensparmodus.

Wird nach der Abnehmphase wieder normal gegessen, nimmt man schnell zu, da der Körper eine Zeit lang braucht um aus dem Hungernotzustand herauszukommen und seine Fettzellen schnell wieder auffüllen möchte.

Um diesen Jojo-Effekt auszutricksen sollte die Diät folgendes berücksichtigen:

  • Langsam abnehmen
  • Keine Hungersignale setzen
  • Nicht zu wenig essen
  • Durch Sport Fett verbrennen und Muskeln aufbauen

500 Kilokalorien pro Tag einsparen, führt zu einer Abnahme von etwa 500 g Körpergewicht pro Woche. 1-2 kg pro Monat sind ein realistisches Ziel.

Im Folgenden können Sie sich über verschiedene Methoden der Gewichtsreduktion informieren und entscheiden, welche zu Ihnen passen, welche Vor- und Nachteile sie haben.