Ratgeber Ernährung

einfach - gesund - natürlich

Energie Cashew-Hafer Kugeln

Energie Cashew-Hafer Kugeln

Zutaten für ca. 20 kleine Kugeln

            120 g            Cashewkerne

60 g              feine Haferflocken

60 g              Dattelsirup/Ahornsirup/Honig

30 g              Bitterschokolade oder getrocknete Mango

Zubereitung:

  1. Die Cashewkerne in den Zerkleinerer geben, mittelfein mahlen. Haferflocken zugeben und noch einmal kurz grob zerkleinern. Es dürfen grobe Stücke dabei sein.
  2. Die gemahlenen Cashewkerne und Haferflocken in eine Schüssel geben.
  3. Den Dattelsirup oder Ahornsirup oder Honig zufügen und alles sehr gut durchkneten. Wird z.B. cremiger Honig zum Süßen verwendet, sollten sie noch 1-2 Esslöffel Wasser mit einarbeiten.
  4. In diese Basis kann jetzt entweder Schokolade oder getrocknete Früchte wie z.B. Mango zugefügt werden.
  5. Die Schokolade oder Mango in kleine Stücke schneiden und in den Teig einarbeiten.
  6. Haselnussgroße Kugeln rollen. Das geht am besten mit nassen Händen.
  7. In einer geschlossenen Box ein paar Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Die Kugeln halten sich gekühlt im Kühlschrank ca. 4 Wochen oder auch im Gefrierfach.