Ratgeber Ernährung

einfach - gesund - natürlich

Granatapfel-Frischkäse-Torte

Granatapfel-Frischkäse-Torte

Granatapfel-Frischkäse-Torte

 

Rezepttyp:   Kuchen/Gebäck/Vegetarisch

 

 

Zutaten:

200 g  Löffelbiskuit

150 g  Butter

600 g  Frischkäse

300 g  Joghurt oder Mandelmilch

30 g    Kokosraspeln

1          Zitrone

75 g    Rohrohrzucker

3 TL    Agar-Agar (Pflanzliches Bindemittel)

1          Granatapfel

Zubereitung

  1. Die Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel geben, verschließen, und mit einem Nudelholz zerbröseln. Man kann sie auch in einem Mixer zerkleinern.
  2. Den Butter schmelzen und mit den Löffelbiskuitbröseln vermischen.
  3. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
  4. Frischkäse, Joghurt oder Mandelmilch, Kokosraspeln, Zucker verrühren.
  5. Die Zitrone auspressen, den Saft in einen Messbecher geben und bis 150 ml mit kaltem Wasser auffüllen, in einen Topf geben. Den Agar-Agar einrühren, kurz aufkochen. Sofort zügig unter die Frischkäsemasse rühren.
  6. Nun die Creme in die Springform gießen, glatt streichen und ca. 3 Stunden im Kühlschrank stocken lassen.
  7. Vor dem Servieren den Granatapfel von außen drücken (zum Lockern der Kerne), halbieren und Kerne herauslösen. Den Kuchen damit garnieren.

Variante:

Wer die Kerne des Granatapfels nicht mag, macht aus dem Saft des Granatapfels einen Spiegel auf dem Kuchen. Dazu werden nach ca. 1 ½  Stunden Kühlzeit 200 ml Granatapfelsaft mit 1 Teelöffel Agar-Agar angerührt, kurz aufgekocht, vorsichtig auf dem Kuchen verteilt und der Kuchen wird dann für die restliche Zeit wieder kühl gestellt.