Ratgeber Ernährung

einfach - gesund - natürlich

Spaghetti mit Mönchsbart

Rezepttyp:   Hauptgericht/Mit Fisch

 

Spaghetti mit Mönchsbart und Scampi

 

Zutaten für 4 Personen

500g                         Vollkornspaghetti

1                               Zwiebel

4 EL                          Rapsöl

1 Bund                      Mönchsbart

15 getrocknete         Tomaten

50 g                          Pinienkerne

250 g                        Kirschtomaten

50 g                          Sonnenblumenkerne

½                               Orange

400 g                        Scampi

2 EL                          Petersilie

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und die getrockneten Tomaten in Würfel schneiden. Den Mönchsbart putzen, die Wurzeln großzügig abschneiden und in ca. 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden. Gründlich waschen.
  2. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Petersilie klein hacken und in einer Schüssel beiseite stellen.
  3. Die Scampi mit dem Saft der halben Orange übergießen und ziehen lassen.
  4. Die Nudeln nach Vorschrift kochen.
  5. Nun ca. 2 Esslöffel Öl in einen Bratentopf geben und die Zwiebeln leicht braun anbraten. Die getrockneten Tomatenstücke und den Mönchsbart zugeben kurz anbraten dann mit ca. 50 ml Wasser ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Tomatenviertel zugeben kurz warm werden lassen und vom Herd nehmen.
  6. In einer Pfanne die Pinienkerne und Sonnenblumenkerne hellbraun rösten, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  7. Nun zwei Esslöffel Öl in die Pfanne geben und die Scampi mit dem Saft hineingeben, etwas Salz und Pfeffer darüber streuen und so lange braten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
  8. Jetzt die gekochten Spaghetti auf die Teller verteilen, das Gemüse locker darüber geben, ca. 1-2 Esslöffel Kerne Mix pro Teller verstreuen, zuletzt die Scampi darauf geben und mit Petersilie bestreuen.